© 2017 VOR-TOUR der Hoffnung  » Kontakt  » Sitemap  » Impressum
+49 (0) 171 430 26 86

Chöre überreichten Spende an die Kinderkrebshilfe

Neujahrskonzert in Waldorf erbrachte 850 Euro Spendenerlös

Waldorf. Die Kirchenchöre aus Waldorf und Oberbreisig veranstalteten am 14. Januar 2017 gemeinsam mit dem Männergesangverein „Eintracht“ Westum in der Pfarrkirche St. Remaclus in Waldorf ein Neujahrskonzert, zu dem der Eintritt frei war. Man bat jedoch die Besucher um eine Spende für die Kinderkrebshilfe.
Nach einem tollen Konzert spendeten die Besucher so insgesamt 850 Euro, die die Vorsitzenden der Chöre jetzt gemeinsam mit der Chorleiterin der drei Chöre, Andrea Ernst, an die Vertreter der „VOR-TOUR der Hoffnung“ in der Waldorfer Pfarrkiche überreichten. Paul Weber (Kirchenchor Waldorf), Edda Hornberger (Kirchenchor Oberbreisig) und Erwin Ritterrath (MGV „Eintracht“ Westum) freuten sich, den tollen Erlös jetzt an Wolfgang Schmidgen (Bad Breisig), Iris und Wolfgang Dohlien (Marienheide bei Gummersbach), die seit Jahren bei der „VOR-TOUR der Hoffnung“ mit radeln, übergeben zu können.

Wolfgang Schmidgen dankte im Namen der „VOR-TOUR der Hoffnung“ für diese großartige Spende und machte deutlich, dass diese Spendengelder auch tatsächlich dem Zweck zugutekommen.

Die „VOR-TOUR der Hoffnung“ wurde 1996 vom damaligen Verkehrsdirektor der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, Jürgen Grünwald, ins Leben gerufen, der damals mit seinem Freund Gregor Waldorf zum Start der „Tour der Hoffnung“ mit dem Rennrad nach Gießen fuhr, um dort einen ansehnlichen „Startscheck“ zu überreichen. Seither rollt die „VOR-TOUR der Hoffnung“ alljährlich für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder durch die Lande, in diesem Jahr vom 30. Juli bis 1. August durch Rheinhessen, an der Nahe, im Hunsrück und am Rhein. Die Teilnehmer der „VOR-TOUR der Hoffnung“ haben so in den vergangenen 21 Jahren insgesamt rund 3,1 Mio. Euro an Spenden erradelt, 428.124,34 Euro allein im letzten Jahr. So konnte man in dieser Zeit annähernd 20 Vereine, Institutionen, Förderkreise, Elterninitiativen und Kliniken in Rheinland-Pfalz unterstützen. Frei nach dem Motto: Wir radeln in der Region für die Region! WER

Quelle: http://www.blick-aktuell.de/Berichte/Choere-ueberreichtenSpende-an-die-Kinderkrebshilfe-248245.html