© 2017 VOR-TOUR der Hoffnung  » Kontakt  » Sitemap  » Impressum
+49 (0) 171 430 26 86

Spendenscheck für die VOR-TOUR der Hoffnung 2017 überreicht

Das Orga-Team der VOR-TOUR der Hoffnung erhält von Stefan Rees, Leiter der Tourist Info Boppard, den Spendenscheck aus der Sammelaktion der Tourist Info Boppard beim Mittelrheinischen Weinfrühling.

Zum 22. Mal treten namhafte Sportler, Politiker, Manager, Ärzte und idealistisch gesinnte Bürger wieder kräftig in die Pedale um krebskranke und hilfsbedürftige Kinder zu unterstützen. Eine groß angelegte Aktion, bei der möglichst viele Menschen erreicht werden sollen, ist in Boppard gestartet, und die ersten Bopparder Institutionen haben sich schon daran beteiligt!

So hat z.B. die Werbegemeinschaft Boppard beim ersten Verkaufsoffenen Sonntag, die Rheingässer Nachbarschaft im Rahmen ihrer alljährlichen Kirmes, die Klasse 9b des Kant-Gymnasiums oder auch die Tourist Information Boppard beim Mittelrheinischen Weinfrühling fleißig für das Projekt gesammelt. Auch die „Alte Apotheke“ Boppard hat ihre erste gefüllte Spendendose auf das Spendenkonto der VorTour der Hoffnung, Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG, DE75 5609 0000 0107 0418 33 eingezahlt.

Der Spendenscheck der Tourist Information wurde vorab als kleiner Ansporn überreicht. Die große Scheckübergabe aller weiterer Spender und Aktionen findet dann beim Stopp der VOR-TOUR der Hoffnung am 31.07.2017 gegen 14.00 Uhr auf dem Bopparder Marktplatz statt.

Bei diesem „Fest im Zeichen der Hilfe“ wird es ein tolles Programm geben, z.B. wird Ex-Reckweltmeister Eberhard Gienger (MdB) erneut einen spektakulären Fallschirmsprung wagen und auf dem Bopparder Marktplatz landen. Der musikalische Botschafter Chris Bennett singt mit Unterstützung Bopparder Kinder das Lied „Für alle Kinder dieser Welt“. Von 13.00 bis ca. 17.00 Uhr sorgt viel Programm (musikalisch und kindgerecht) auf dem Marktplatz für einen schönen Ferien-Sommertag.