Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Auswahl speichernDetails einblenden Weitere Informationen

Die Benefiz-Radtour in Rheinland-Pfalz

Schulbus der Firma Becker aus Neuwied fährt „Werbung“ für die Vor-Tour der Hoffnung

Neuwied. Einen ganz besonderen Schulbus stellte die Firma Becker aus Neuwied am vergangenen Freitag auf ihrem Firmengelände im Industriegebiet Distelfeld vor.
vortour-bus-von-becker-touristik-gestaltet-von-friedsam-werbeagenturDas neu erworbene, gebrauchte Fahrzeug ergänzt den 20 Fahrzeuge umfassenden Fuhrpark. Und das Besondere: Er fährt dabei „Werbung“ für die Vor-Tour der Hoffnung, der großen regionalen Benefizaktion zugunsten krebskranker und hilfebedürftiger Kinder, bei welcher jeder Spendencent ohne Abzug von Verwaltungskosten der Krebsforschung und –heilung in Rheinland-Pfalz zur Verfügung gestellt wird.
Für Tour-Organisator Jürgen Grünwald, zugleich Vorsitzender des Vereins „Vor-Tour der Hoffnung e.V.“ mit Sitz in Waldbreitbach war die Überraschung gelungen. „Dies ist eine einmalige Werbung für uns und unser Anliegen“. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Sport, Politik, Showbusiness und Wirtschaft unterstützen seit vielen Jahren diese Spendenaktion, die nicht nur aus der einmal jährlichen Vor-Tour Anfang August sondern längst auch aus vielen weiteren Aktionen das runde Jahr über besteht.
Progruenwald-freut-sich-vortour-bus-gestaltet-von-friedsam-werbeagenturminente Unterstützer zieren so auch die Rückscheibe des Busses, denn die im Lande bekannten Gesichter von Heike Boomgarden, Martin Seidler, Schirmherrin Petra Behle und Norbert Schramm sind stets mit an Bord, wenn der Bus durch den Raum Neuwied bis in den Westerwald im Einsatz ist.
Die Erstellung des einzigartigen Werbeträgers ist eine gemeinschaftliche Arbeit der Firma Becker mit der Firma Werbetechnik Schiffel in Neuwied und der Werbeagentur Friedsam in Sinzig, die für die Ausführung gewonnen werden konnten und die diese Idee gerne unterstützten.
Den Firmeninhabern Sascha Becker, Jan Patrick Schiffel, Reiner Friedsam war die Unterstützung und Umsetzung dieses besonderen Auftrages eine Herzensangelegenheit. Wobei die Firma Becker nicht zum ersten Mal für die „Vor-Tour der Hoffnung“ fährt, denn ein zwischenzeitlich aus dem Verkehr genommenes Fahrzeug hatte die Hoffnungsradler schon einmal auf der Rückscheibe.

Die Werbeagentur Friedsam ist zudem seit vielen Jahren Unterstützer des ehrenamtlichen Engagements und realisiert unter anderem die Homepage www.vortour-der-hoffnung.de.
Die Werbetechnik Schiffel wiederum ist langjähriger Geschäftspartner des Neuwieder Busunternehmens und so griff ein Rad in das andere, um zu einem großen Gemeinschaftswerk zu entstehen.
Neben Jürgen Grünwald zeigte sich auch Herbert Weishaar, Kümmerer aus Neuwied-Gladbach, von dem Ergebnis total sichtlich begeistert und beide waren voll des Lobes für diesen freiwilligen Einsatz.

Text: Andreas Kossmann / Fotos: Jörg Niebergall