Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen
© 2018 VOR-TOUR der Hoffnung  » Kontakt  » Sitemap  » Impressum  » Datenschutz
+49 (0) 171 430 26 86

Die Benefiz-Radtour in Rheinland-Pfalz

Radprofis kommen wieder zum Osterrennen nach Ahrweiler

Radsportverein Sturmvogel Bad Neuenahr-Ahrweiler 1890 e. V.

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am Ostermontag 2018 ist in Ahrweiler wieder Radsport angesagt.

Ab 10 Uhr geht es an dem traditionellen Kurs an der Schützenstraße wieder rund. Nachdem letztes Jahr erstmals wieder Profis am Start waren, war es auch dieses Jahr wieder das Ziel von Vorsitzendem Marc Wurms Profis zu verpflichten. Durch die langjährige Unterstützung der KSK Bad Neuenahr-Ahrweiler, der Stadt, sowie diversen neuen Sponsoren wurde wieder ein namhaftes Feld verpflichtet. Am Start stehen dieses Jahr Fahrer aus dem Worldtourteam Sunweb, z.B. Max Walscheid (Neuwied), der im Moment noch bei der Katalonientour unterwegs ist, der Weltmeister und Deutsche Meister auf der Bahn, Lucas Liss, sowie mehrere Fahrer vom Lotto-Kernhaus Team aus Koblenz. Allen voran Joshua Huppertz, der das Osterrennen 2016 gewinnen konnte. Nicht zu vergessen, Nico Brenner aus Ahrweiler, der sich letztes Jahr mit einem beeindruckenden 7. Platz zwischen all den Profis hervortun konnte.

Das verspricht wieder Radsport vom Feinsten. Los geht es um 10 Uhr mit den Senioren und danach folgen alle Jugendklassen.

Da es in Deutschland im Moment immer weniger Radrennen gibt, ist der RSV Sturmvogel besonders stolz darauf, dass er seit so vielen Jahren dem Nachwuchs die Chance gibt, Rennen zu bestreiten. Bevor die Profis auf die Strecke ge hen, können auch wieder die ganz Kleinen beim „Fette Reifen“ Rennen in die Pedale treten, sie brauchen nur ein funktionsfähiges Fahrrad und einen Helm (Rennräder nicht erlaubt).

Die „Vor-Tour der Hoffnung“ um Organisator Jürgen Grünwald präsentiert sich wieder im Rahmenprogram.

Im Start und Ziel Bereich wird wieder für das leibliche Wohl der Zuschauer gesorgt.

Der RSV wünscht sich gutes Wetter und zahlreiche Zuschauer an der Strecke.

Quelle: Blick aktuell http://www.blick-aktuell.de/Sport/Radprofis-kommen-wiederzum-Osterrennen-nach-Ahrweiler-318801.html