Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen
© 2018 VOR-TOUR der Hoffnung  » Kontakt  » Sitemap  » Impressum  » Datenschutz
+49 (0) 171 430 26 86

Die Benefiz-Radtour in Rheinland-Pfalz

Private Initiative in Mermuth unterstützt krebs- und leukämiekranke Kinder

Spendenscheckübergabe an die Rhein-Hunsrück-Kümmerer der VOR-TOUR der Hoffnung

Mermuth Mit dem Erlös aus einer tollen privat initiierten Veranstaltung in Mermuth konnten die Rhein-Hunsrück-Kümmerer der VOR-TOUR der Hoffnung nun eine großzügige Spende zugunsten krebskranker und hilfsbedürftiger Kinder in Empfang nehmen.

Wie kam es dazu? Der Mermuther Manfred Börsch als Initiator und seine Freunde Martin Laux, Bernd Seis, Berni Wiedemann und Dirk Schröder veranstalteten im vergangenen April eine 80-iger RIVIVAL PARTY, zu der ganz viele Gäste nach Mermuth kamen. Ein tolles Fest mit wunderbarer Musik aus den früheren Jahren ging über die Bühne und alle hatten sichtlich Ihren Spass dabei.
Von vorne herein waren sich die Einladenden darüber einig, den Erlös des Abends für einen guten Zweck zu spenden. Durch gute Kontakte der Hoffnungsradler nach Mermuth konnte schon im Vorjahr 2017 eine hervorragende Spende entgegengenommen werden.

Dieser Tage wurde nun von Manfred Börsch und Team ein Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro an die Rhein-Hunsrück-Kümmerer für den guten Zweck überreicht.
Hierfür ein ganz großes Dankeschön an alle, die zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben.

Diese Spende wird zusammen mit vielen weiteren Spenden aus Aktionen im Rhein-Hunsrück-Kreis offiziell im August in den großen VOR-TOUR Spendentopf übergeben, wenn die VOR-TOUR der Hoffnung auf ihrer 23. Benefiz-Radtour in der Süd- und Westeifel und entlang der Mosel unterwegs ist.
Die Rhein-Hunsrück-Kümmerer der VOR-TOUR der Hoffnung sagen ganz herzlich Danke an alle Unterstützer.