Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen
© 2018 VOR-TOUR der Hoffnung  » Kontakt  » Sitemap  » Impressum  » Datenschutz
+49 (0) 171 430 26 86

Die Benefiz-Radtour in Rheinland-Pfalz

1. VOR-TOUR Tag in der Eifel: „Grandiose Stopps und Gänsehaut pur“

VOR-TOUR der Hoffnung kann am Abend ein großartiges Zwischenergebnis verzeichnen

Nach einem bereits verheißungsvollen Prolog am Sonntag, startete heute früh um 8:00 Uhr das 150 Teilnehmer/innen umfassende Fahrerfeld wieder vom Dorint Sehotel & Resort in Biersdorf auf die 128, 2 km lange Tagesetappe mit insgesamt 1.709 Höhenmetern zu den 6 geplanten Stopps in Kyllburg, Birresborn, Gerolstein, Neroth, Daun und Bettenfeld. Es war ein ausgesprochen heißer Tag und insbesondere an den Steigungen floss der Schweiß bei so manchem Radler in Strömen. Jedoch sollten die VOR-TOUR Radler für ihr Engagement und Mühen belohnt werden, denn bei jedem Stopp erwartete sie grandiose Spendenregen zugunsten krebskranker und hilfsbedürftiger Kinder.

Initiator  und Mitorganisator der VOR-TOUR der Hoffnung Jürgen Grünwald: „Obwohl wir erstmals in der Süd- und Westeifel unterwegs sind, haben wir heuer hier grandiose Stopps erleben dürfen – Gänsehaut pur„.

Gänsehaut pur gab es dann am Abend des ersten VOR-TOUR Tages bei der Bekanntgabe des Spendenzwischenergebnisses: 484.938,54 Euro sind bereits an Spenden zugunsten betroffener Kinder zusammen gekommen!

Morgen, Mittwoch 07.08.2018 geht es dann auf die zweite Tagesetappe der VOR-TOUR 2018 wieder mit schönen Stopps in der Eifel und dem Moseltal mit vielen lieben und engagierten Menschen. Wir freuen uns!

Hier können Sie eine Fernsehreportage von SAT1 über den heutigen Radlertag sehen.