Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Auswahl speichernDetails einblenden Weitere Informationen

Die Benefiz-Radtour in Rheinland-Pfalz

LIONS CLUB KOBLENZ UNTERSTÜTZT DIE BENEFIZ-RADLER DER VOR-TOUR

Sehr gerne war der Organisationsleiter der VOR-TOUR der Hoffnung, Jürgen Grünwald, der Einladung von Präsident Günter Hilger nach Koblenz gefolgt um die größte Benefiz-Radtour in Rheinland-Pfalz den Lions-Mitgliedern näher zu bringen.

Begeistert zeigten sich die Anwesenden von dem aktuellen Video-Film, der sehr anschaulich die Ziele und Inhalte der 1996  ins Leben gerufenen Rad-Tour für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder verdeutlichte.
Bei der anschließenden Diskussions-Runde konnten zwei Lions-Mitglieder, die seit einigen Jahren aktive Mitradler sind, sehr persönlich von ihren Erfahrungen, Begegnungen und Erlebnissen berichten.
Der Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Kemperhof, Thomas Nüßlein legte beispielhaft Zeugnis ab, wie wichtig und sinnvoll die Spenden der VOR-TOUR der Hoffnung für seine Einrichtung bislang waren und wir nachhaltig diese Unterstützung wirkt.
Bernhard Sommer, der Vorstandsvorsitzende der Kern Haus AG zeigte sich begeistert von dem praktizierten Teamwork innerhalb der Tourfamilie und hob das unkomplizierte, fröhliche und doch zielgerichtete Miteinander hervor.

Am Ende der Veranstaltung überraschte der Lions-Vorstand den Gastredner noch mit einem „fürstlichen Honorar“ – eine 2000 Euro-Spende für die gute Sache.