Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen
© 2019 VOR-TOUR der Hoffnung  » Kontakt  » Sitemap  » Impressum  » Datenschutz
+49 (0) 171 430 26 86

Die Benefiz-Radtour in Rheinland-Pfalz

Glücksmomente in Gau-Algesheim

Eine "Rose" als Dankeschön

Gisbert Heppel liegt das Wohl anderer besonders am Herzen. Seit er seine Tochter mit 18 Jahren verloren hat, engagiert er sich im Verein trauernder Eltern in Mainz. Außerdem hat er dafür gesorgt, dass eine Familie einen behindertengerechten Bus für seine Zwillinge bekommen hat. Gute Gründe um ihn zu überraschen: PopCHORn hat nur für ihn "The Rose" gesungen.


TV Mittelrhein-Studiotalk mit Jürgen Grünwald, dem Vorsitzenden der VOR-TOUR der Hoffnung

Die VOR-Tour der Hoffnung ist eine alljährlich stattfindende Benefiz-Radsportveranstaltung zur Unterstützung krebs- und leukämiekranker Kinder. TV Mittelrhein hatte den Vorsitzenden der „VOR-TOUR der Hoffnung“, Jürgen Grünwald zum Studiotalk eingeladen. TV Mittelrhein-Moderatorin Theresa Klöckner interviewte den Vereinsvorsitzenden, wie erfolgreich das diesjährige Radeln für den guten Zweck war und wer sich über die Spenden freuen darf. Hier geht's zum VOR-TOUR der Hoffnung-Talk:

500 EURE FÜR DIE VOR-TOUR DER HOFFNUNG – NEUMANN-IMMOBILIEN AUS BREITSCHEID-SIEBENMORGEN UNTERSTÜTZT KRANKE UND HILFSBEDÜRFTIGE KINDER

„Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr möchte die Firma Neumann-Immobilien immer etwas Gutes tun“,  erklärt Inhaber Marco Wagner. Es ist mir eine Herzensangelegenheit das Engagement der Radler auf diese Weise zu unterstützen. Ich weiß, das Geld bleibt weitestgehend in der Region und wird zu 100 Prozent weitergegeben. Das freut und überzeugt mich !!

weiterlesen

– EIN HERZ FÜR KRANKE KINDER – TARIK GÜMÜS ÜBERREICHT SCHECK AN DIE VOR-TOUR DER HOFFNUNG

Der Taxi- und Mietwagenunternehmer Tarik Gümüs überreichte jetzt an seinem Firmenstandort in Neustadt/Wied eine bemerkenswerte Spende an den Organisationsleiter der rheinland-pfälzischen Benefiz-Radtour Jürgen Grünwald. „Durch unsere täglichen Krankenfahrten, so Tarik Gümüs, kommen wir zwangsläufig sehr eng mit dem Thema Krebs und Leukämie in Verbindung. Oft wollen sich die Patienten mitteilen, wollen darüber reden. Es sind […]

weiterlesen

-HERZENSSACHE UND VOR-TOUR DER HOFFNUNG = ZWEI STARKE PARTNER

Waldbreitbach. Am 07.12. fand im SWR-Funkhaus in Baden-Baden die Spendensendung „Herzenssache-ganz nah“ statt. Die beliebte Moderatorin Stephanie Haiber führte durch einen vorweihnachtlichen Abend mit außergewöhnlichen Menschen, den „Kleinen Stars mit Handicap“, beeindruckenden Herzenssache-Projekten und jeder Menge guter Musik. Mit dabei waren die Sängerin Ella Endlich, der deutsche Singer-Songwriter Philipp Poisel, die österreichische Pop-Rock-Sängerin Christina Stürmer […]

weiterlesen

Ein Brot, das kranken Kindern Hoffnung gibt: Ab 28. November im Nauorter Ladengeschäft zu kaufen

Der Nauorter Bäckermeister und Konditor Florian Gras backt ein eigenes Brot für die „Vor-Tour der Hoffnung“ und unterstützt damit krebskranke Kinder in Rheinland-Pfalz. Der junge Unternehmer, der sich erst im Juli mit seinem Handwerksbetrieb „Kleine Backwelt“ im Westerwald selbstständig gemacht hat, hatte die Idee, ein besonderes Brot für den guten Zweck zu backen. Das Weizenmischbrot, […]

weiterlesen

Neuer Spendenrekord: Über 600.000 Euro für hilfsbedürftige Kinder erradelt

VOR-TOUR der Hoffnung übergibt im Landtag Spenden an Einrichtungen 14.11.2018 – Zum 23. Mal waren in diesem Sommer namhafte Sportler, Politiker, Manager, Ärzte und engagierte Bürger auf zwei Rädern quer durch Rheinland-Pfalz unterwegs, um im Rahmen der „VOR-TOUR der Hoffnung“ Spenden für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder einzusammeln. „In diesem Jahr konnte die neue Rekord-Spendensumme in […]

weiterlesen

Vor-Tour der Hoffnung: Spenden für kranke Kinder überreicht

MAINZ – Zum 23. Mal waren im Sommer Prominente per Fahrrad in Rheinland-Pfalz unterwegs, um im Rahmen der „Vor-Tour der Hoffnung“ Spenden für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder zu sammeln. „In diesem Jahr konnte die neue Rekord-Spendensumme in Höhe von exakt 612 558,95 Euro zusammengetragen werden“, freute sich der Erste Vorsitzende und Organisationschef der Tour, Jürgen […]

weiterlesen

Lions-Club Rheingoldstraße unterstützt mit Spende „VOR-TOUR der Hoffnung“

Einen Spendenscheck in Höhe von 1.630 Euro überreichte der Past-Präsident des Lions-Clubs Rheingoldstraße, Dr. med. Martin Krill, in diesen Tagen an die VOR-TOUR der Hoffnung. „Dem Club ist es ein Anliegen, Kindern, die an Krebs erkrankt sind, zu helfen und Hilfestellung zu leisten. Als Arzt erlebe ich immer wieder, wie groß die Not gerade bei […]

weiterlesen

REWE Hundertmark spendet am Oktoberfest 4.200 Euro an die VOR-TOUR der Hoffnung

Kaiserwetter, beste Stimmung, Leckereien, gute Musik waren der würdige Rahmen für eine Benefizaktion beim REWE-Markt in Emmelshausen die ihresgleichen sucht. Das Drehbuch hierzu hat erneut Barbara Döring, unterstützt von Sabine Eckes, geschrieben. Unermüdlich und engagiert haben sich die beiden das ganze Jahr in den Dienst der guten Sache eingebracht und wieder was Einzigartiges auf die […]

weiterlesen

Für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder gespendet

Jedes Jahr rollt sie durch Rheinland-Pfalz, die „Vor-Tour-der-Hoffnung“. Organisator Jürgen Grünwald konnte dieser Tage einen Scheck von einem langjährigen Weggefährten über 1.000 Euro entgegennehmen. Dernbach. Die Firma Koch aus Dernbach ist sein über zehn Jahren für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder engagiert und hilft immer bei der Vor-Tour. Einmal haben die Radler beim Unternehmen gestoppt erzählt […]

weiterlesen

ZWEI „WALDBREITBACHER MÄDCHEN“ MACHEN GROßZÜGIGE SPENDE

Gertrud Hohn und Monika Kukla feierten vor wenigen Tagen ihren 6o. Geburtstag in diesem Jahr noch einmal. Diesmal mit sehr vielen Freunden als Gartenparty bei Gertrud Hohn zu Hause. Die Gestaltung des Gartenareals war – mit so viel Hingabe, Geschmack und Liebe zum Detail – ein Augenschmaus für die illustre Gästeschar. Hier konnte man sich […]

weiterlesen