Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden Weitere Informationen

Die Benefiz-Radtour in Rheinland-Pfalz

VOR-TOUR der Hoffnung 2020

 

Leider musste die Veranstaltung VOR-TOUR der Hoffnung 2020, Radfahren für krebskranke Kinder, wegen Corona abgesagt werden. Trotzdem sind auch in diesen Zeiten sind viele Menschen bereit für eine gute Sache zu spenden.

So erbrachte eine Aktion von unserem Mitradler, Hans Peter Höser aus Speicher/Eifel, den Betrag von 6.003,85 Euro.

 Nachdem er im Jahr 2019 bei der VOR-TOUR der Hoffnung einen Scheck an Ministerpräsidentin Malu Dreyer überreichen konnte, nutzte HP einen Besuch von Christian Baldauf auf der Air Base Spangdahlem und übergab ihm für dieses Jahr den Scheck.

Christian Baldauf, offizieller Botschafter der Vor-Tour der Hoffnung und regelmäßiger Teilnehmer an den Touren nahm den Scheck in Empfang und danke HP für sein Engagement.

Seit seiner ersten Teilnahme an der VOR-TOUR der Hoffnung im Jahr 2018 fährt HP mit dem Rennrad für die gute Sache. Inzwischen unterstützen 70 Spenderinnen und Spender sowie Firmen aus der Region rund um Speicher seine Aktion, indem sie jährlich pro Kilometer einen Betrag ab 1 ct. aufwärts spenden.

Zusätzlich konnte HP einen Scheck von 1.000 €uro in Empfang nehmen. Es handelt sich dabei um eine Spende seines ehemaligen Geschäftspartners, der PROVINZIAL Versicherung Rheinland, aus Düsseldorf. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergab Herr Willms von der Gebietsdirektion Trier den Scheck als Zeichen der Solidarität mit der Aktion von HP Höser.

Insgesamt konnte HP Höser seit Beginn seiner Aktivitäten im Jahre 2018 einen Betrag von 13.219,18 Euro für die VOR-TOUR der Hoffnung sammeln und übergeben.

HP Höser dankt allen Spenderinnen und Spendern für ihre großzügige Unterstützung und freut sich auf diesem Wege einen kleinen Beitrag zur Linderung der Not von krebskranken und hilfsbedürftigen Kindern leisten zu können.

Die Aktion geht auch 2020 weiter und es besteht berechtigte Hoffnung, dass auch im Jahr 2021 ein namhafter Spendenbetrag übergeben werden kann.

Speicher, im August 2020