Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden Weitere Informationen

Die Benefiz-Radtour in Rheinland-Pfalz

WAS IST UNSER ZIEL?

vor-tour-der-hoffnung-spenden-fuer-kranke-kinderDas Ziel muss sein, jedem Kind eine im eigentlichen Sinne des Wortes normale Lebensperspektive zu eröffnen. Die staatliche Finanzierung allein reicht hier nicht aus. Es wird mehr Geld benötigt, um verstärkte Anstrengungen in der Krebsforschung zu unterstützen, für neue Behandlungskonzepte und für die pflegerische und psychosoziale Betreuung krebskranker, notleidender und hilfsbedürftiger Kinder.

 

 

„Wenn man gesund ist, hat man 1000 Wünsche, wenn man krank ist nur einen – nämlich gesund zu werden.“

Die 25. Vor-Tour der Hoffnung vom 09.08 bis 11.08.2020

Das war für 2020 zur Jubiläumstour geplant

Zum 25. Mal wollten 09.08. bis 11.08.2020 wieder namhafte Sportler, Politiker, Manager, Ärzte und idealistisch gesinnte Bürger kräftig in die Pedale treten um krebskranke und hilfsbedürftige Kinder unterstützen.

Geplant war: Die ca. 300 Kilometer lange Benefiz-Radtour startet am 09. August mit einem 70 km langen Prolog in Köln. Weitere Stopp-Orte an diesem Tag sind Troisdorf und Brühl. Am Montag (10.08.) und Dienstag (11.08.) legen die Radler Stopps in Bornheim, Bonn, Rheinbach, Ahrweiler, Sinzig, Bad Breisig mit dem Ziel Koblenz. Am 12.08. geht es dann in den Westerwald mit Stopps u.a. in Waldbreitbach, Neustadt-Wied, Buchholz, Engers, wo es viele interessante Begegnungen mit Kindern, Erwachsenen und erwartungsfrohen Zuschauern geben wird.

 

„Fest im Zeichen der Hilfe“

Für spektakuläre Fallschirmabsprünge an beiden Tagen sorgt Ex-Reckweltmeister Eberhard Gienger (MdB). Musikalischer Botschafter ist Sänger und Liedermacher Oliver Mager. Das eigens für die Tour von Chris Bennett komponierte Lied „Für alle Kinder dieser Welt“ singt Hans-Hermann Walkenbach zusammen mit den Kindergartenkindern.

Doch was wäre diese Aktion ohne die Besucher beim Start, bei den Zwischenstopps und Zielankünften und das vorbildliche Engagement der Vereine, Stadt- und Gemeinderäte und weiterer Gruppierungen vor Ort.

Mit der 25. Jubiläums-Radtour wollten wir ein Beispiel geben für ein Miteinander und Füreinander zum Wohle von Kindern, die unserer Hilfe bedürfen.