Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen

Die Benefiz-Radtour in Rheinland-Pfalz

Spendenrekord bei der 24. VOR-TOUR der Hoffnung

Drei Tage haben sich die Radler bei der diesjährigen VOR-TOUR der Hoffnung auf den Weg durch das Dreiländereck Deutschland-Luxemburg-Frankreich gestrampelt. Zahlreiche bewegende Momente, farbenfrohe Stopps und viele mit Phantasie und Ideenreichtum zustande gekommen Spenden kennzeichneten die Benefiztour zugunsten krebskranker und hilfsbedürftiger Kinder. Und am Ende der von viel Engagement und Freude für die gute Sache geprägten VOR-TOUR konnte Organisator Jürgen Grünwald ein Spendenergebnis von 613.331,51 Euro vermelden. Herzlichen Dank allen, die in vielfältiger Form hierzu beigetragen haben.


Radeln für krebskranke Kinder

In Deutschland erkranken jedes Jahr 2.000 Kinder an Krebs. Auch wenn die Behandlungsmöglichkeiten immer besser werden, sterben noch immer 2 von 10 krebskranken Kindern. Eine Zahl, gegen die rund 160 Radler kräftig in die Pedale treten. Die Vor-Tour der Hoffnung war in den letzten Tagen wieder in Rheinland-Pfalz unterwegs und es wurde gesammelt für krebserkrankte Kinder.

Quelle: 17:30 SAT.1 Live

Ein Brot, das kranken Kindern Hoffnung gibt: Ab 28. November im Nauorter Ladengeschäft zu kaufen

Der Nauorter Bäckermeister und Konditor Florian Gras backt ein eigenes Brot für die „Vor-Tour der Hoffnung“ und unterstützt damit krebskranke Kinder in Rheinland-Pfalz. Der junge Unternehmer, der sich erst im Juli mit seinem Handwerksbetrieb „Kleine Backwelt“ im Westerwald selbstständig gemacht hat, hatte die Idee, ein besonderes Brot für den guten Zweck zu backen. Das Weizenmischbrot, […]

weiterlesen

Neuer Spendenrekord: Über 600.000 Euro für hilfsbedürftige Kinder erradelt

VOR-TOUR der Hoffnung übergibt im Landtag Spenden an Einrichtungen 14.11.2018 – Zum 23. Mal waren in diesem Sommer namhafte Sportler, Politiker, Manager, Ärzte und engagierte Bürger auf zwei Rädern quer durch Rheinland-Pfalz unterwegs, um im Rahmen der „VOR-TOUR der Hoffnung“ Spenden für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder einzusammeln. „In diesem Jahr konnte die neue Rekord-Spendensumme in […]

weiterlesen

Vor-Tour der Hoffnung: Spenden für kranke Kinder überreicht

MAINZ – Zum 23. Mal waren im Sommer Prominente per Fahrrad in Rheinland-Pfalz unterwegs, um im Rahmen der „Vor-Tour der Hoffnung“ Spenden für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder zu sammeln. „In diesem Jahr konnte die neue Rekord-Spendensumme in Höhe von exakt 612 558,95 Euro zusammengetragen werden“, freute sich der Erste Vorsitzende und Organisationschef der Tour, Jürgen […]

weiterlesen

Lions-Club Rheingoldstraße unterstützt mit Spende „VOR-TOUR der Hoffnung“

Einen Spendenscheck in Höhe von 1.630 Euro überreichte der Past-Präsident des Lions-Clubs Rheingoldstraße, Dr. med. Martin Krill, in diesen Tagen an die VOR-TOUR der Hoffnung. „Dem Club ist es ein Anliegen, Kindern, die an Krebs erkrankt sind, zu helfen und Hilfestellung zu leisten. Als Arzt erlebe ich immer wieder, wie groß die Not gerade bei […]

weiterlesen

REWE Hundertmark spendet am Oktoberfest 4.200 Euro an die VOR-TOUR der Hoffnung

Kaiserwetter, beste Stimmung, Leckereien, gute Musik waren der würdige Rahmen für eine Benefizaktion beim REWE-Markt in Emmelshausen die ihresgleichen sucht. Das Drehbuch hierzu hat erneut Barbara Döring, unterstützt von Sabine Eckes, geschrieben. Unermüdlich und engagiert haben sich die beiden das ganze Jahr in den Dienst der guten Sache eingebracht und wieder was Einzigartiges auf die […]

weiterlesen

Für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder gespendet

Jedes Jahr rollt sie durch Rheinland-Pfalz, die „Vor-Tour-der-Hoffnung“. Organisator Jürgen Grünwald konnte dieser Tage einen Scheck von einem langjährigen Weggefährten über 1.000 Euro entgegennehmen. Dernbach. Die Firma Koch aus Dernbach ist sein über zehn Jahren für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder engagiert und hilft immer bei der Vor-Tour. Einmal haben die Radler beim Unternehmen gestoppt erzählt […]

weiterlesen

ZWEI „WALDBREITBACHER MÄDCHEN“ MACHEN GROßZÜGIGE SPENDE

Gertrud Hohn und Monika Kukla feierten vor wenigen Tagen ihren 6o. Geburtstag in diesem Jahr noch einmal. Diesmal mit sehr vielen Freunden als Gartenparty bei Gertrud Hohn zu Hause. Die Gestaltung des Gartenareals war – mit so viel Hingabe, Geschmack und Liebe zum Detail – ein Augenschmaus für die illustre Gästeschar. Hier konnte man sich […]

weiterlesen

Schon seit Zeiten von Ministerpräsident Kurt Beck nutzen die Benefiz-Radler der VOR-TOUR der Hoffnung dieses „Familien-Event“ um auf ihre Aktionen zu Gunsten krebskranker und hilfsbedürftiger Kinder aufmerksam zu machen.

Beim Start in Lahnstein versammelten sich 36 Teilnehmer, die vom Bürgermeister Adalbert Dornbusch herzlich begrüßt wurden. Die TI Lahnstein mit Ihrer Geschäftsstellenleiterin Petra Bückner sorgte für die richtige Einstimmung: frisches 0,0% Bier,  Wasser, Apfelsaft, Müsli-Riegel und Bananen – Herz, was willst Du mehr?? Nachdem das Team von TV Mittelrhein die Statements von Landtags-Vize-Präsident Hans-Josef Bracht, […]

weiterlesen

Genuss pur – Naturstein trifft Handwerk

Ausstellung der besonderen Art auf dem Gelände der Firma Natursteine Korth Bonefeld. Eine Ausstellung der besonderen Art fand auf dem Gelände der Firma Natursteine Korth in Bonefeld statt und zeigte ein facettenreiches Portfolio aus Handwerkern und Dienstleistern aus der Region Rhein-Wied und Westerwald. Gerade die bunte Mischung der Aussteller zog über 850 Besucher an. Auch […]

weiterlesen

Rhein-Hunsrücker Kümmerer sammeln fleißig

Mit einem bemerkenswerten Ergebnis ist vor wenigen Wochen die 23. Vortour der Hoffnung zu Ende gegangen. Als nach dem letzten Stopp in Bitburg Bilanz gezogen wurde, stand unter dem Strich ein erneuter Spendenrekord in Höhe von 612.558,95 Euro. Noch bemerkenswerter ist dabei, dass rund 100.000 Euro davon durch Spenden aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis generiert wurden. „Im […]

weiterlesen