Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden Weitere Informationen

Die Benefiz-Radtour in Rheinland-Pfalz

Krippenbaumeister Gustel Hertling spendet für die VOR-TOUR der Hoffnung

 

Der Waldbreitbacher Gustel Hertling (rechts) hat nicht nur ein Herz für Krippen aller Art, er hat auch ein Herz für Kinder. Schon traditionell spendet der Krippenbaumeister aus dem Wiedbachtal  einen Betrag für karitative Zwecke.
In diesem Jahr machte Hertling Jürgen Grünwald (links) und Grit Zimmermann von der VOR-TOUR der Hoffnung glücklich und überreichte den Radlern einen Scheck in Höhe von 1500 Euro.
„Wenn das kein gelungener Auftakt für den Spendenmarathon 2018 ist“, freuten sich Grünwald und Zimmermann.
Die VOR-TOUR der Hoffnung setzt sich für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder ein und konnte im vergangenen Jahr über eine halbe Million Euro an Spenden „erradeln“. (jn)