Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

Die Benefiz-Radtour in Rheinland-Pfalz

Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe in Sinzig

Hilfe für von der Flutkatastrophe betroffene Familie mit 5 Kindern

Unter Leitgedanken „Aus der Region – für die Region“ konnten Jürgen Grünwald zusammen mit Heike Boomgaarden und einigen Hoffnungsradlern anlässlich der Aktion „Hoffnung pflanzen im Ahrtal“ in Sinzig in der Tinyhaus-Siedlung eine Spende übergeben. Die von der Flut betroffenen Familie Manxhuka mit ihren 5 Kindern hatte nach einer längeren Odyssee aufgrund starkem Schimmelbefall in ihrer, mittelbar von der Flut betroffenen Wohnung, alles verloren und jetzt ein neues zuhause in einem Tinyhaus gefunden. Von dem Spendenerlös der Zugspitz-Challenge des RSC Buchholz e.V. aus dem vergangenen Jahr, sollen insbesondere für die Kinder neue Kleidung sowie ihre Lieblingssachen wieder angeschafft werden, so die sichtlich bewegte Mutter Servete Manxhuka.