© 2017 VOR-TOUR der Hoffnung  » Kontakt  » Sitemap  » Impressum
+49 (0) 171 430 26 86

Die VOR-TOUR der Hoffnung 2017 ist am Ziel.

Am vergangenen Sonntag mit dem Prolog in Bingen gestartet, gab es auf den 270 Streckenkilometern und 22 Stopps viele unglaublich bewegende Momente. Vielen, vielen, vielen Dank allen, die sich für und mit der VOR-TOUR der Hoffnung 2017 engagiert haben und so zu dem phänomenalen Spendenergebnis von 590.731,80 Euro beigetragen haben. Großartig!

Bereits 500.000 Euro Spenden gesammelt

Tag 2 der diesjährigen VOR-TOUR der Hoffnung:
Das Spendenbarometer der VOR-TOUR 2017 steigt und steigt und steigt! Dank vieler Unterstützer, schöner Aktionen und einer unglaublichen Bereitschaft, krebskranken und hilfsbedürftigen Kindern zu helfen.

Danke!!


Tag 2 der VOR-TOUR der Hoffnung 2017:

Ein sagenhafter Spenden-Zwischenstand von 451.458,90 Euro "im Rücken" lässt auch anspruchsvolle Etappen leichter bezwingen - in freudiger Erwartung, welche Überraschungen wir heute noch erfahren dürfen



 

Fotos: Jörg Niebergall/ VOR-TOUR der Hoffnung


Die VOR-TOUR 2017 ist unterwegs für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder

Bei strahlendem Sonnenschein startete am Sonntag der Prolog über eine Strecke von rund 49 km von Bingen mit Zwischenstopps in Münster-Sarmsheim, Langenlonsheim, Stromberg, Waldalgesheim/ Genheim nach Weiler.

Unterwegs haben wir viele Menschen getroffen, die mit tollen Aktionen Spenden gesammelt haben für den guten Zweck. Wir freuen uns auf die kommenden zwei Tage, wo wir weitere Spenden aus der Region für die Region sammeln werden, um betroffenen Kindern zu helfen.


Stopp in Waldalgersheim


Stopp in Weiler bei Bingen


Stopp in Weiler bei Bingen


Spendenübergabe in Stromberg

Die Vor-Tour der Hoffnung, die für krebskranke Kinder in die Pedale tritt, trotzt dem Regen

Koblenz/Region – Die Gülser St.-Hubertus-Schützen feuerten einen dreifachen Salut, als rund 110 Radfahrer der Vor-Tour der Hoffnung auf dem Festplatz einbogen. Doch es schien, als hätten sie damit nur noch ein paar Regenwolken mehr angeschossen: Es goss in Strömen. Später musste die Feuerwehr sogar eine Riesenpfütze vor der Bühne abpumpen. Doch die Gülser und ihre […]

weiterlesen

„Der Kampf gegen den Krebs braucht privates Engagement“

„Vor-Tour der Hoffnung“ nahm in Hatzenport Spenden entgegen. Hatzenport. „Der Kampf gegen den Krebs braucht privates Engagement“! – Unter diesem Motto finden sich seit drei Jahrzehnten Menschen zusammen und radeln für den guten Zweck. Denn beim Kampf gegen den Krebs, an dem Kinder erkranken, kämpfen die Ärzte oft vergeblich um das Leben ihrer kleinen Patienten. Die […]

weiterlesen

Sportler und Politiker strampeln für krebskranke Kinder

Politiker und prominente Ex-Sportler treten in Rheinland-Pfalz bei der 18. „Vor-Tour der Hoffnung“ in die Pedale, um Geld für krebskranke Kinder zu sammeln. Bis zum Montagnachmittag seien bereits fast 100 000 Euro Spenden eingegangen, teilte Organisator Jürgen Grünwald am Montag mit. Zunächst ging die Radtour über 120 Kilometer entlang der Mosel von Waldbreitbach (Landkreis Neuwied) […]

weiterlesen

„Geld, Hoffnung und Zuversicht“

Spendenübergabe bei „Tour der Hoffnung“ – Freude über neue Höchstmarke – Plädoyer für gesellschaftliches Engagement GIESSEN (kg). Die zahlreichen Gäste, laut Gerhard Becker waren es 159, die zur Spendenübergabe der „Tour der Hoffnung“ in den Kultursaal des Rathauses kamen, waren zunächst ausgesperrt, denn die Schranke zur Tiefgarage unter dem Rathaus öffnete sich nicht. Nachdem sie Ausweichplätze […]

weiterlesen

VOR-TOUR der Hoffnung machte Station in Sinzig

Spenden für krebskranke Kinder gesammelt Sinzig. Die Radler in grünen Hoffnungs-Trikots sind in Sinzig bekannt: Am vergangenen Montag waren sie bereits zum zehnten Mal zu Gast in der Stadt. Die VOR-TOUR der Hoffnung machte Station auf dem Marktplatz. Und da gab es einen begeisterten Empfang. Mit einem sehenswerten Ergebnis: Denn immerhin waren einige Tausend Euro […]

weiterlesen

Abstrampeln für den guten Zweck

101 Radfahr-Kilometer bei hochsommerlichen Temperaturen auf einer traumhaften Strecke entlang des Rheins von Bad Neuenahr-Ahrweiler nach Koblenz und unterwegs für einen guten Zweck – das war die „Vor-Tour der Hoffnung“ Mitte August, in die sich 200 Teilnehmer aus Politik, Sport, Wirtschaft, Medizin und Gesellschaft einbrachten. Ihr Motiv: die Öffentlichkeit für die Probleme krebskranker Kinder sensibilisieren […]

weiterlesen

Hoffnungsradler erzielen erneut ein Rekordergebnis

Kreis Neuwied. Die 29. Tour der Hoffnung ist in Würzburg mit einem neuen Spendenrekord zu Ende gegangen. 1.6 Millionen Euro haben 185 prominente Hoffnungsradler aus Politik, Sport, Wirtschaft sowie Unterstützer während der dreitägigen Spendentour quer durch Franken zugunsten krebskranker Kinder gesammelt. Mit dabei waren auch viele Kümmerer der Vortour der Hoffnung, die bereits zwei Tage […]

weiterlesen

Eine Welle der Hoffnung

Die Radler der Vor-Tour nehmen aus dem AW-Kreis 44500 Euro in Empfang Von Marion Monreal Bad Neuenahr. Ex-Reck-Weltmeister Eberhard Gienger schwebt am sonnengelben Fallschirm aus azurblauen Wolken in den Kurpark Bad Neuenahr ein. Die CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner versucht derweil Boden gut zu machen: Mit Stollenschuhen läuft sie auf dem Kies wie auf Eiern. Ex-Eiskunstlauf-Europameister Norbert Schramm […]

weiterlesen

Eine Tour der Hoffnung

Von Marion Monreal BAD NEUENAHR.  Die Radler der Vor-Tour haben aus dem Kreis Ahrweiler 44.500 Euro in Empfang genommen. Ex-Reck-Weltmeister Eberhard Gienger schwebt am sonnengelben Fallschirm aus azurblauen Wolken in den Kurpark Bad Neuenahr ein. Die CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner versucht derweil Boden gut zu machen: Mit Stollenschuhen läuft sie auf dem Kies wie auf Eiern. […]

weiterlesen

Prominente strampeln sich für krebskranke Kinder ab

17. VOR-TOUR der Hoffnung radelt am 14. August durch den Kreis Ahrweiler Kreis Ahrweiler. Die Vorbereitungen für die VOR-TOUR der Hoffnung sind abgeschlossen. Dazu Organisationsleiter Jürgen Grünwald: „Die 17. Benefiz- Radtour wird wieder tolle Begegnungen mit Kindern und Erwachsenen bringen. Viele Dörfer, Städte und Gemeinden stehen in den Startlöchern, um gemeinsam mit den Hoffnungsradlern ein „Fest […]

weiterlesen