© 2017 VOR-TOUR der Hoffnung  » Kontakt  » Sitemap  » Impressum
+49 (0) 171 430 26 86

„TOUR DER HOFFNUNG“ und „VOR-TOUR“ mit großem Erfolg

Radfahrer engagieren sich und sammeln Spenden für krebs- und leukämiekranke Kinder Die TOUR DER HOFFNUNG und ihre vorgeschaltete VOR-TOUR DER HOFFNUNG, was ist denn das? Die erste TOUR DER HOFFNUNG startete auf Initiative von Prof. Dr. Fritz Lampert im Jahr 1983. Man hatte sich zum Ziel gesetzt, der Öffentlichkeit die Probleme krebskranker Kinder und Jugendlicher […]

weiterlesen

Tal Total: Junge Union eröffnet Erfrischungsstand

Ob Radfahrer oder Skater, jung oder alt – alle waren sie herzlich willkommen am diesjährigen Stand der Jungen Union am Erlebnistag Tal Total. Am Ortsausgang von Boppard, gegenüber von Bethesda, konnten sich die Gäste dieses besonderen Sonntags kostenlos mit frischem Obst und gekühlten Getränken stärken. Für die Kinder gab es sogar ein Glücksrad, an dem […]

weiterlesen

Sabine Bätzing-Lichtenthäler MdB (SPD) vergibt Preis für das Ehrenamt

Eddi Eisenmann aus Roßbach erhält den Ehrenamtspreis Kreis Neuwied. Was wäre unsere Gesellschaft ohne die Tausenden von ehrenamtlich Tätigen, die sich engagiert uneigennützig  für Menschen in vielerlei Bereichen einsetzen. Dies reicht vom Sport über Sozial-Institutionen, Selbsthilfegruppen bis hin zu den unterschiedlichsten Vereinen, die sich von Jugendgruppen bis hin zu Seniorenvereinigungen selbstlos einsetzen. Unsere Gesellschaft wäre […]

weiterlesen

Vor-Tour-Radler halten Wort und spenden im Westerwald

Je 8000 Euro erhielten die Unnauer Patenschaft, und der Verein „Kleine Herzen Westerwald“ in Höhn von der „Vor-Tour der Hoffnung“, die im Westerwaldkreis eine großartige Unterstützung erhielt. Die Vor-Tour-Radler hielten Wort und übergaben jetzt die Spendenbeträge. Westerwaldkreis. Groß war die Begeisterung am 8. August des letzten Jahres, als die Benefiz-Radler der 16. VOR-TOUR der Hoffnung im […]

weiterlesen

Tour der Hoffnung: Radeln für die Region

Kemperhof erhielt die größte Einzelspende Kreis Ahrweiler. Die Tour der Hoffnung, an der auch Kümmerer und Partner aus dem Kreis Ahrweiler beteiligt sind, fuhr als Erlös 1,5 Millionen an Spendengeldern ein, von denen bundesweit 26 Institutionen profitieren. Die größte Einzelspende ging mit 10 000 Euro an die Kinderonkologie im Koblenzer Klinikum Kemperhof.  Der dortige Leiter der […]

weiterlesen

10 000 Euro für krebs- und leukämiekranke Kinder

Sparkassen unterstützen „VOR-TOUR der Hoffnung“ Koblenz, 19. August 2011. Mit insgesamt 10.000 Euro unterstützen drei Sparkassen der Region die diesjährige „VOR-TOUR der Hoffnung“. Den Halt auf der Bundesgartenschau in Koblenz nutzten die Vorstandsvorsitzenden Matthias Nester (rechts) von der Sparkasse Koblenz, Dieter Zimmermann (2.v.l.) von der Kreissparkasse Ahrweiler und Dr. Hermann-Josef Richard (2. v. r.) von der […]

weiterlesen

Helfen mit Rad und Tat

Von Andreas Kossmann Margot und Ulrich Zimmermann aus Buchholz engagieren sich seit vielen Jahren für krebs- und leukämiekranke Kinder – ihren Weihnachtsbasar zur Unterstützung der „Tour der Hoffnung“ richten sie am 20. November aus. „Wir tun das, was wir können“, sagen Margot und Ulrich Zimmermann bei einer Tasse Kaffee in den Räumlichkeiten ihrer Schreinerei – […]

weiterlesen

„Vor-Tour der Hoffnung“: 50.000 Euro für krebskranke Kinder gesammelt

Rhein-Hunsrück – Große Unterstützung für eine große Sache: Spenden von mehr als 50.000 Euro haben die Radler bei der „Vor-Tour der Hoffnung“ im Rhein-Hunsrück-Kreis empfangen. Das Geld hatten heimische Vereine, Unternehmen, Schulen, Kindergärten, Parteien, Bürger und andere zusammengetragen, um krebskranke Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Die Teilnehmer der 16. Benefiz-Radtour, darunter viele Prominente aus Politik, Sport […]

weiterlesen

Vor-Tour der Hoffnung erhielt 2.868 Euro in Selters

Die Spendenradler der „Vor-Tour der Hoffnung“ versprühten viel Lebensfreude, als sie in Selters empfangen wurden. Stadtbürgermeister Rolf Jung übergab 2868 Euro – eine Spendenaktion der Bürgerschaft aus Selters. Einen tollen Empfang bereiteten die Kinder und Jugendliche den Radfahrern, die sich vom Regen nicht abhalten ließen. Selters. Fröhlich und gut gelaunt kamen die Radler der „Vor-Tour […]

weiterlesen

125.000 Euro für krebskranke Kinder erstrampelt

Westerwald. Am ersten Tag der Vortour der Hoffnung erstrampelten die prominenten Radler rund 125.000 Euro für krebskranke Kinder. Sie waren in Westerburg gestartet und über Selters, Ransbach-Baumbach und Montabaur zur Buga geradelt.  

weiterlesen